Friday, October 24, 2014

Neverending Story

Ich habe schon öfter an dem Thema genagt, aber die Zahl der Toten und generell Ballereien nimmt zu und nicht ab. Wie kam man dem Ottonormalami verticken das, Gun Control Leben rettet. Hier nur ein kleiner Auszug von heute..
1-A freshman who opened fire at a school near Seattle played football and was recently on the homecoming court, students say...
2-A California sheriff's deputy was fatally shot in the forehead when he and a partner confronted a motorist parked in a suspicious vehicle in a motel parking lot
3- DEPUTIES INVESTIGATING HOME INVASION, DEADLY SHOOTING AT HOME IN SPRING
4-Police say a man fatally shot a woman in the outpatient pharmacy of Ben Taub Hospital before turning the gun on himself.

Ich war lange  zu busy um hier zu posten, aber selbst die folgende Story ging in den Nebelschwaden unter...
A 9-year-old girl in Arizona being taught to fire an Uzi machine gun lost control of the weapon and killed her shooting instructor. The Internet has a video.o.

Saturday, June 14, 2014

Soccertrug

Ich will nur kurz beginnen und werde im Verlauf der WM aus dem Fussballverrückten Germany berichten. Die ersten Spiele sind gelaufen und bei mir stellt sich das gleiche feeling ein, wie nach manchen Boxkämpfen die scheinbar gewonnen verloren wurde. Das was bisher beim Fussball nicht so...
Das neue Level, dass es von kniffligen Situationen sehr späte und karge 'replay's' gibt ist verdächtig. Reporter beziehen kaum Stellung zu hahnebüchenen Fehlentscheidungen und die Argumente gegen den Video Beweiss sind obergestrig und erfunden.

Nun haben wir Italia auf dem Weg nach Hause und es kann nur einen schuldigen geben...der fehlende Video-Beweis. Einverstanden, dann aber nun mit Konzequenz. Leichathletik oder Pferderennen kein Zielfoto mehr, denn das sieht ein Schiri mit dem unbewaffneten Auge besser, oder? Beim Schwimmen können doch auch 8 Kampfrichter abtauchen und sehen wer zuerst anschlägt und können sie ein Wasserfähnchen heben, oder? Tennis Aufschlag mit über 200 km/h kann das Auge besser sehen als das Hawk-Eye, oder?
Und den 'Beißer' Suarez von gestern zu bestrafen muss leider ausfallen, da es ja (k)eine Tatsachen-Entscheidung der Schiris war und keiner vom 1sten bis 4ten etwas sah. Strafe würde bedeuten einen nachträglichen Video-Beweis zuzulassen, oder? Vor diesen Hintergrund müssten auch Abseitstore die keine waren nachträglich gegeben werden, oder? In der Mediathek kann ich angeblich aus 20 Kamera-Perspektiven auswählen und der Schiri nicht aus einer. Sollte der Schiri auf dem Feld bleiben müssen, weil der die wütenden Proteste der Spieler schlichten muss (was 3 mal mehr Zeit kostet als ein Video ansehen), kann das der 4te in Sekunden tun und dem Chef auf dem Feld Rauchzeichen senden. Ich bleibe dabei, Gegner der Video Beweises wünschen sich das Ankleben von Magnet-Wolken an die Wetterkarte vor 30 Jahren zurück.
Mir ist klar das sich kleinere Ligen diese Technik nicht leisten können, jedoch beim Turnier aller Turniere für Soccer-Fans ist die Technik mit über 20 Kameras ohnehin vorhanden. Die Vorteile des Video-Beweises liegen auf der Hand:
-Druck auf den Schiri und die Spieler wird minimiert
-Fair Play wird gefördert
-Schauspielerei auf dem Rasen findet endlich ein Ende
-Manipulationen werden negiert
-Attraktivität des Fußballs wird erhöht
Nun bin ich ganz Ohr ob es dennoch Argumente dagegen gibt. Kommt mir bitte nicht damit, dass das Spiel seine Seele verlieren würde.
Morgen Klinsi vs Löw hoffentlich ohne Fehlentscheidungen...

Morgen gehts nach Kroatien und wir werden Sonntag sehen, ob es der Messi-as richten kann. Eigentlich schlimm, wenn alles auf einen Spieler reduziert wird. Ohne die anderen 10 sind auch die Fussballgötter sehr einsam und verloren. Ich hoffe auf ein schönes Spiel und nicht eine Wiederholung des Kraut und Rübenkick's vom Mittwoch. Leider konnte ich die Germany-Couch nicht mitnehmen...

Nochmal kurz zum nicht-videobeweisenden Schwachsinn. Der Biss von Suarez wurde im Nachhinein bestraft, ABER die fast querschnittslähmende Attacke gegen Neymar nicht. Kann mir auch nur irgendjemand schlüssig verticken WARUM? Der Sachse würde sagen:

Oorschwerbleede!

Egal ab morgen gibt es Tschebatschivitschi aka Ćevapčići, Ajvar und Käse aus Pag. Da würde LL sicher auch nicht nein sagen oder?

Ich suche die besten Weltmeister-Fan Bilder raus und melde mich damit dann nochmal. Haben das Finale auf Otok Iz gesehen aber alles moosche und dobre.
Hier der beste WM Fan um dieses Thema abzuschliessen...

Thursday, May 22, 2014

If you going to SFO...


...make sure to put some flowers in your hair...
Mein City Break führte mich vorige Woche nach San Francisco, und ich werd die paar Bilder sprechen lassen. Die vielbesungene Bridge-City by the Bay zieht unglaublich viele Turis an. Die Warteschlangen am Rental Car Center waren unglaublich. SFO hat so viel zu bieten, aber glücklicherweise kannten wir die anderen Highlights wie Chinatown, Cable Car, Alcatraz, Fishermans Warf, Lombard St. schon.
Unsere Runde:
1. Half moon Bay
2. HW 1
3. Pebbles Beach
4. Montara Light House
5. Baker Beach
6. Golden Gate
7. Conzelman Road
8. Bonita Lighthouse
9. Sausalito floating homes
10. Muir Woods NM
11. Bay Bridge
12. Treasure Island


Pebbles Beach


Montara Lighthouse
Baker Beach
Golden Gate 1

Golden Gate 2
Golden Gate 3
The Rock
Bonita Lighthouse
Sausalito floating homes
Muir Woods NM
SFO view from Treasure Island

Monday, April 21, 2014

Okktern

Okktern ist vorbei und ich bin unverletzt....Was will uns der Autor damit sagen? 
Nun, Alltagsarbeiten die ich so an Ostern verrichete, können schon mal gefährlich werden.
Meine Määäääharbeiten blieben bis auf einen 1A 'Schnitt' relativ ungefährlich. Das dies zumindest in Good Old US of A und in Houston mal anders sein kann, zeigen die folgenden 2 Meldungen.
Hier numero uno:
We've got new information about a freak accident in which a man mowing his lawn had a nail fly right into his chest. It began as a typical day in Baytown for Patrick S. He was doing chores around the house and then in an instant, it turned into a life-threatening situation. S. is retired Army. He served 20 years in the military.
"He had survived an IED explosion, been shot multiple times, stabbed, all in the military," said Patrick's wife Jessica.
They live in a new neighborhood in Baytown. The land adjacent to their home is still undeveloped. Wednesday evening, Patrick was out cutting the tall weeds there when something went horribly wrong.
He looked up and immediately saw something metal sticking out of his chest. Only later did he learn it was nail two inches long, presumably long forgotten by construction crews.
Jessica says he ran inside and showed her the wound in the upper right portion of his chest.
They called 911. Patrick was a combat medic and his wife had medical training, too, so they patched up the wound as best they could. Only after Patrick was rushed by Life Flight to the hospital did doctors surgically remove the nail.  "If it had been a little further to the left, he might not be here," said Jessica.
They've started to joke about him almost taking his own life with a lawnmower and nail, after escaping so many other serious injuries on the battlefield. Life, Jessica says, is sometimes filled with irony like that.


Numero dos:
A man was shot in his own yard this morning in northwest Houston. He was in his yard when he says two men approached him and tried to rob him. It happened Friday morning at a home in the Fallbrook subdivision. Witnesses tell us the homeowner, a man in his 50s, was mowing his lawn when somebody approached him with a gun. Witnesses say the man asked for his wallet. He didn't give it to him and then the suspect shot him in the stomach. The suspects then fled in a waiting vehicle. One witness we spoke with said he saw the whole thing and even chased after getaway car. We are disguising his identity because he fears retaliation. "I didn't try to catch the guy," he said. "I tried to catch the license plate or follow him to see what direction. When the police came, I explained." 

Tuesday, March 18, 2014

Hybridismus

Es wäre sicher interessant, zu hören wie das in Deutschland ist mit der 'Hybriderei'. Ausser Worthybriden wie 'Groko' fällt mir dazu im Moment nix ein, da hilft auch mein 'Denglish' nicht viel.
Alltäglich ist, das meine Schüler mit einem Spork essen, also aus einer Kombi von 'Spoon' und 'Fork'.
Dann kam aus New York der Siegeszug des 'Cronut', einem Hybrid aus Croissant und Donut. Das leckere Teil ist inzwischen fester Bestand einer guten Bakery.
Aktuellste Schöpfung ist nun der Cragel, ein Hybrid aus Croissant und Bagel. Das aus meiner Sicht gelungene Stück Lebensmittel ist super lecker.
Den entgegengesetzten Weg, also den Teig mit etwas zu ersetzen geht der 'Ramen Burger'. Die 'Buns' aus Nudeln sehen zumindest Lecker aus. Probiert habe ich dieses Teil noch nicht.
Was einst mit der Mutter der 'Hybrid-Foods' - dem Turduckhen begann, wird sicher von einem Labor weitergeführt werden. Wenn wir also demnächst am Obstregal nicht mehr wissen, was da in der Kiste liegt, tippe ich mal auf  Tayberry, Pineberry oder Plumcot...Guten Appetit.




Tuesday, March 4, 2014

Crying Palms

Es gibt sicher viel wichtigeres, aber das Wetter ist wirklich ein Biest dieser Tage. So oft wie es diesen Winter Sch...kalt war ist ungewöhnlich. Ich dachte meine Palmen haben den Winter übertanden, aber Pustekuchen. Die Mexican Palm kann Frost gut ab, aber nicht Eis auf den Blättern. Es dauert sicher 1-2 Jahre bis die Palmenwedel wieder Schatten spenden können.


Im heimatlichen Steinach kratzen sie allen Schnee zusammen, um am MDR-Wintermärchen teilzunehmen und hier vereist alles.

Ansonsten boomt Houston. An jeder Ecke wird gerodet, geplant, vermessen, gebaut. Und bei den Kommentis hoffe ich das Frieden einzieht. Take it easy - ist das Motto.

Heute ist dann auch noch Wahldienstag in Texas für die 'primaries'. Alle Rep. Kandidaten haben fast das gleiche Motto:
1. Secure the border
2. Fight Obama
3. Fight Gay marriage
4. Bla bla bla

Kann sein, dass ich mich daher weniger darum kümmere. Es gib't Kandidaten, denen selbst Conservative nicht Conservativ genug sind. So kämpfen Republikaner gegen Teabagger-Republikaner. Dabei ist jedes auch noch so geschmackloses Mittel recht. Hier der Beweis.

Thursday, February 6, 2014

Global Cooling

Der harte Winter in Houston lässt die Heizrechnung steigen und die Verleugner von 'Global Warming' bekommen Argumente die sie eigentlich gar nicht verstehen. Fakten spielen da keine Rolle und was die Wissenschftler sagen hat kein Gewicht mehr. Da müssen Bilder sprechen...

Der zweite Fakt ist ein Blick auf mein Patio heute morgen...

Und heute nich Houston im Donut Wetter